Motul

Von Motul stammt das schwarze Blut, das durch die Adern vieler Rennmaschinen fließt. Der französische Hersteller beschäftigt sich mit der Produktion von Schmierstoffen aller Art, vor allem für Autos, Motorräder und Mopeds. Bis 1932 war Motul noch in den U.S.A. beheimatet, dann wurde das 1853 gegründete Unternehmen von der französischen Investorenfamilie Zaugg aufgekauft und nach Paris verlegt. Seitdem forscht Motul an der Weiterentwicklung von Ölen – und zwar erfolgreich: Auf das Konto der Franzosen gehen Erfindungen wie das erste Mehrbereichsöl und das erste Vollsynthetik-Motoröl.

Für Motorräder und Mopeds hat Motul eine ganze Reihe von Spezialölen im Programm, die unter qualitätsbewussten Schraubern einen sehr guten Ruf genießen. Speziell für Mopeds und Roller sind die „Scooter Expert“ und „Scooter Power“-Öle erhältlich, deren Leistungsprofil auf die Anforderungen von typischen 50ccm-Motoren zugeschnitten ist.

Alle Artikel von Motul anzeigen

Inhalt drucken

Zum Seitenanfang: Motul