Bardahl

„Eine Welt ohne Reibung“ - so bewirbt der amerikanische Schmierstoff-Hersteller Bardahl seine Produkte. Das Unternehmen mit Sitz in Seattle wurde 1939 vom norwegischen Auswanderer Ole Bardahl gegründet. In den ersten Geschäftsjahren hatte Bardahl mit schlechten Verkaufszahlen zu kämpfen – mehr als ganze 188 Dollar Umsatz waren nicht drin. Das sollte sich allerdings schnell ändern, denn bereits 1952 stand Bardahl im Bereich Schmierstoffe unter den Mitbewerbern an dritter Stelle. Wenig später wurde das Unternehmen internationaler Marktführer – eine Stellung, die Bardahl in einigen Ländern bis zum heutigen Tag verteidigen konnte.

Bardahl investiert seit jeher in den Motorsport, um seine Schmierstoffe zu testen. Der Hersteller genießt einen sehr guten Ruf unter Rennfahren und sogar Flugzeugpiloten. Speziell für Schaltmopeds liefert das Unternehmen einige hochklassige Produkte wie das „Scooter Synt Oil“ mit Oktan-Booster oder das „XT-4 C60 moto Racing“-Öl, das für den harten Renneinsatz entwickelt wurde.

Alle Artikel von Bardahl anzeigen

Inhalt drucken

Zum Seitenanfang: Bardahl